99084 Erfurt, Workshop Gregorianik und Musik des Mittelalters, 8. - 10. 11. '19

Hinweis: dieser Bereich ist auch für Gäste lesbar!
Benutzeravatar
Hunith
Beiträge: 808
Registriert: Di 10. Jan 2017, 16:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

99084 Erfurt, Workshop Gregorianik und Musik des Mittelalters, 8. - 10. 11. '19

Beitragvon Hunith » Mo 15. Jul 2019, 08:26

Workshop mit Dominik Schneider (Flöten, Quinterne) und Sabine Lindner (Gesang, Portativ, Harfe)
– Seminarbeschreibung stammt von der Homepage –

Ausgewählte gregorianische Gesänge der Messe und des Stundengebets sollen gemeinsam gesungen und zum Teil auch in geeigneter Weise mit Instrumenten begleitet werden. Dabei werden wichtige theoretische Grundlagen der Gregorianik vermittelt, der Schwerpunkt des Workshops liegt jedoch auf dem gemeinsamen Musizieren.
Die Gregorianik ist Basis für alle im späteren Mittelalter entstehende sakrale Musik, auch für die aufkommende Mehrstimmigkeit. Dies ist der zweite Schwerpunkt des Kurses, wo u.a. Stücke aus dem Repertoire der italienischen Laudes, der spanischen Pilgergesänge und der Kathedrale von Notre Dame gesungen und gespielt werden.
Die Sonntagsmesse in St. Ursula wird von den Dozenten und Kursteilnehmer/-innen musikalisch ausgestaltet.

Der Workshop richtet sich sowohl an Sänger/-innen als auch Instrumentalist/-innen, an professionelle Musiker (z.B. Kirchenmusiker) als auch an alle Interessenten.


http://www.bildungshaus-st-ursula.de/se ... lters.html
https://soundcloud.com/huniths-spirit/tracks

“My idea is that there is music in the air, music all around us, the world is full of it and you simply take as much as you require.”
Edward Elgar

Zurück zu „Veranstaltungskalender“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste